Logo: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Beratung

Anfrage

24.01.2018

Versteckte Talente

Im Fokus des Messe-Auftritts von HANNO zur fensterbau/frontale (Halle 6, Stand 6-142) stehen neu entwickelte Varianten des „Hannoband“-Klassikers: Der Spezialist für Fugenabdichtung und Schalldämmung stellt unter anderem für den luftdichten inneren Anschluss das „Hannoband BG-R“ vor und für optimalen Wärme- und Schallschutz das neue Fugenband „Hannoband Therm“, eine leistungsfähige und leicht verarbeitbare Alternative zu PU-Montageschaum. Zudem präsentiert der Experte das Multifunktions-Fugendichtungsband „Hannoband 3E Passiv BG1“ mit innovativer Membrantechnik, speziell entwickelt als All-in-One-Abdichtung im Passivhaus. Es erfüllt alle DIN-, EnEV- und RAL-Anforderungenund garantiert so hochwertige, zuverlässige Bauteilabdichtung selbst im Passivhaus.

Neu ist auch das Zertifikat des ift Rosenheim. Damit belegt jetzt ein neutrales Gutachten die ausgezeichnete Funktion der wesentlichen Hanno-Produkte für den Fensteranschluss.

Seit mehr als 120 Jahren entwickelt das Laatzener Unternehmen hochleistungsfähige Bauprodukte, insbesondere für dichte Fugen sowie schall- und wärmegedämmte Bauteilanschlüsse. Einen Schwerpunkt hat Hanno dabei für das Marktfeld Fensterabdichtung entwickelt. „Da wir stets den direkten Dialog mit den Handwerkern und Fachverarbeitern führen, ist die fensterbau für uns ein Highlight 2018“, erklärt Prokurist und Vertriebsleiter Markus Fehrmann.