Hanno®-Injektionsklotz

Zur Herstellung druckfester Bereiche in Dichtungsbändern
Hanno®-Injektionsklotz ist ein PU-Injektionsharz zum punktuellen Injizieren in Fugendichtungsbänder.
Nach dem Aushärten ist das Harz druckfest und geeignet für die Aufnahme von Lasten aus Eigen­gewicht sowie sonstiger Lasten, die bei Fenstern und Türen auftreten – beispiels­weise zur Hinterfütterung von Beschlägen bei Anforderungen zum Einbruchschutz (Eignung bis Widerstandsklasse RC3 geprüft).

Die Injektion erfolgt direkt in das fertig eingebaute Fugendichtungsband, es ist kein Ausklinken des Bandes vor der Montage erforderlich. 

Hanno®-Injektionsklotz
Hanno®-Injektionsklotz
Kontakt
BIM Daten von HANNO

BIM

close

Produkteigenschaften Hanno®-Injektionsklotz

•  Schnelle und einfache Injektion direkt in Dichtungs­­­bänder und Multifunktionsbänder
• Zur Herstellung druckfester Bereiche zur Aufnahme von Lasten aus Eigengewicht sowie sonstiger Lasten
• Leicht zu verarbeiten auf­grund verzögerter Aus­härtung
• Die Injektionsdruckklötze können nach dem Einbau beliebig gesetzt werden ohne die Position vorher festzulegen

Icon

Montageanleitung Hanno®-Injektionsklotz

Komplizierte Anleitungen gehören der Vergangenheit an, unser kurzes Videotutorial zeigt klar und verständlich die richtigen Anwendungsschritte des Produktes.


Datenblatt, Montageanleitungen und Infos zu Hanno®-Injektionsklotz

Alles auf einem Blick und in digitaler Form – Datenblatt mit allen technischen Spezifikationen sowie weiterführende Informationen zum Produkt als praktisches PDF.

Icon füe Montageanleitung
Hanno®-Injektionsklotz