Logo: Hanno Werk GmbH & Co. KG
Hanno-Protecto pf dient als Entdröhnmaterial

Hanno®-Protecto pf

Entdröhnmaterialien für Gehäuse- und Kapselflächen

Beratung

Anfrage

Hanno®-Protecto pf

Entdröhnmaterialien für Gehäuse- und Kapselflächen

Protecto pf 810 und Protecto pf 820 bezeichnen mit Bitumen imprägnierte Wollfilzpappen. Diese Materialien wirken auf allen Metallen und Kunststoffen stabilisierend, versteifend und gewichtserhöhend.

Dadurch ergibt sich zum einen ein entdröhnender Effekt. Das bedeutet: Es erfolgt keine Körperschallausbreitung. Weiterhin erfolgt die Durchgangsschalldämmung. Die Luftschallausbreitung wird erfolgreich verhindert. Bitumen-Elastomer-Verbindungen wie Protecto pf 830 zeichnen sich durch ein hohes Gewicht und Flexibilität – auch bei niedrigen Temperaturen – aus.

Eigenschaften

  • Pappen oder Folien von 1 – 10 kg/m²
  • versteifend und gewichtserhöhend
  • gute Haftung auch bei Überkopf­verklebung (Vorab-Versuche erforderlich)
  • körperschalldämpfend

Einsatzgebiete

  • Automobilbau
  • Fassaden und Fensterbänke
  • Aufzugbau
  • Kapseln und Aufbauten
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Hausgeräte
  • Nutzfahrzeuge
  • Erntemaschinen
  • Wohnwagen und Wohnmobile
  • Schienenfahrzeuge
  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • Medizintechnik