Logo: Hanno Werk GmbH & Co. KG
Melaminharzschäume in verschiedenen Varianten

Melaminharzschaum

Beratung

Anfrage

Melaminharzschaum - ein wahres Multitalent unter den Kunststoffschäumen

Melaminharzschaum ist dank seiner besonderen Eigenschaften ein wahres Multitalent unter den Kunststoffschäumen. Aus diesem Material bestehende Produkte sind vielseitig einsetzbar. Charakteristisch für den Melaminharzschaum sind die guten wärme- und schallisolierenden Eigenschaften sowie die schwere Entflammbarkeit. Hanno bietet seine Produkte aus Melaminharzschaum unter der Bezeichnung Hanno®-Tect an. Hanno®-Tect-Schäume finden im Automobilbau, in der Kälte- und Klimatechnik, in raumakustischen Anwendungen und in zahlreichen weiteren Bereichen Verwendung.

Was ist Melaminharzschaum und aus welchen Ausgangsstoffen besteht er?

Wie es der Name sagt, besteht der Schaumstoff aus Melaminharz. Es handelt sich genauer gesagt um Melamin-Formaldehyd-Kondensationsharz, dessen Grundstoffe Melamin und Formaldehyd sind. Das Harz zählt zu den Aminoplasten mit den für diese Kunststoffart typischen duroplastischen Eigenschaften. Duroplaste sind Kunststoffe, die nach der Aushärtung weder durch Erwärmung noch durch andere Maßnahmen verformbar sind. Durch das Aufschäumen des Melaminharzes entsteht ein Schaumstoff mit vermaschter offenzelliger Struktur. Sie ist gekennzeichnet durch die filigrane Vermaschung mit schlanken, flexiblen Stegen. Aus dem Schaumstoff lassen sich durch Sägen, Schneiden, Stanzen oder Fräsen Teile in verschiedenen Formen herstellen.

Welche besonderen Eigenschaften hat der Melaminharzschaum?

Die Eigenschaften des Melaminharzschaums leiten sich zum einen aus dem Grundstoff Melaminharz und zum anderen aus der Schaumstruktur ab.

Melaminharz ist extrem schwer entflammbar, da sein Stickstoffgehalt flammwidrige Eigenschaften entfaltet. Es ist duroplastisch und verformt sich bei hohen Temperaturen nicht. Melaminharzschaum erfüllt höchste Brandschutzanforderungen und ist sowohl bei tiefen als auch bei hohen Temperaturen einsetzbar.

Aus der offenen Schaumstoffstruktur ergibt sich das geringe Gewicht. Der Schaumstoff hat eine sehr gute wärme- und kälteisolierende Wirkung. Sie ist auf die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials und die offenporige Struktur zurückzuführen. Eine weitere Eigenschaft der Schaumstruktur ist die hohe schallabsorbierende Wirkung. Die Oberfläche reflektiert Schallwellen kaum. Nahezu die komplette Schallenergie wird vom Schaumstoff aufgenommen und absorbiert.

Eine Besonderheit der Melaminharzschäume ist, dass sich ihre Eigenschaften durch Additive und Zuschläge in einem gewissen Maß beeinflussen lassen. So sorgen Additive beispielsweise für hydrophobe oder oleophobe Eigenschaften, bessere elektrisch isolierende Wirkung oder höhere mechanische Stabilität. Auch die Kriechstromfestigkeit und die Beständigkeit gegen schwache Säuren oder Laugen ist in einem bestimmten Rahmen variabel einstellbar.

Eine weitere bekannte Eigenschaft von Melaminharzschaum ist die Abrasivität. Obwohl der Schaumstoff flexibel ist, verhält sich das Melaminharz abrasiv. Der Schaum entfernt Schmutzpartikel von Oberflächen und nimmt sie gleichzeitig auf. Einige Hersteller bieten sogenannte Schmutzradierer auf Basis von Melaminharzschaum an.

Melaminharzschaum ist leicht zu verarbeiten und lässt sich sägen, schneiden, stanzen oder fräsen.

Die charakteristischen Eigenschaften des Melaminharzschaums kurz zusammengefasst:

  • sehr geringes Gewicht von lediglich neun bis zehn Kilogramm pro Kubikmeter Schaumstoff
  • sehr gute wärme- und kälteisolierende Wirkung
  • geringe Schallreflexion und hohe Schallabsorption
  • hydrophob und oleophob einstellbar
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • schwer entflammbar
  • beständig gegenüber ultraviolettem Licht (UV-beständig)
  • frei von Fasern
  • abrasiv
  • elastisch
  • leicht zu verarbeiten

Für welche Einsatzbereiche ist Melaminharzschaum geeignet?

Melaminharzschaum findet aufgrund seiner besonderen Eigenschaften in vielen Bereichen Verwendung. In Automobilen, Schienenfahrzeugen und anderen Fahrzeugen sorgen Bauteile aus dem Werkstoff mit den schallabsorbierenden Eigenschaften für die Reduzierung der Lärmbelastung in Fahrzeuginneren und eine geringere äußere Lärmerzeugung. Schallabsorbierende und wärmedämmende Schäume reduzieren Wind- und Vibrationsgeräusche und sind gleichzeitig schwer entflammbar. Es entsteht ein hohes Maß an Sicherheit in den Fahrzeugen. Nutzfahrzeuge wie Müllfahrzeuge, Straßenreinigungsfahrzeuge oder Omnibusse und Wohnmobile profitieren ebenfalls von den Schäumen. Bauteile aus den Schäumen dämpfen und dichten an verschiedenen konstruktiv kritischen Stellen.

Ein weiterer Einsatzbereich des Schaumstoffs mit schallabsorbierender Wirkung ist die Optimierung der Raumakustik.  Melaminharzschaumplatten kleiden Wände oder Decken in Konzertsälen, Kinosälen, Großraumbüros, Industrie- und Werkhallen oder Tonstudios aus. Dort absorbieren sie Schallwellen und sorgen für weniger Nachhall, bessere Sprach- und Gesangverständlichkeit und geringere Lärmbelastung. Die unerwünschte Schallabgabe aus den Gebäuden oder Räumen nach außen ist ebenfalls stark reduziert.

Die wärme- und kälteisolierenden Eigenschaften des Schaumstoffs ermöglichen weitere Anwendungsbereiche. Mit Schaumstoffplatten ausgestattete Räume haben geringeren Energiebedarf, da die erzeugte Wärme oder Kälte nicht nach außen abgegeben wird. Melaminharzschaum lässt sich zur Isolierung an Rohren anbringen oder verhindert die Überhitzung in Technikräumen.

Medizintechnische Geräte mit beweglichen oder vibrierenden Teilen bieten ebenfalls Vorteile durch Verwendung von Melaminharzschaum. Der Schaum ist frei von Faseremissionen, temperaturbeständig, langlebig und erfüllt hygienische Anforderungen. Er sorgt für die gewünschte schall- und wärmedämmende Wirkung in Labor- und Medizingeräten wie Magnetresonanztomographen (MRT) oder Computertomographen (CRT).

Hanno®-Tect und seine Varianten

Hanno bietet unter dem Produktnamen Hanno®-Tect hochwertige Melaminharzschäume in verschiedenen Varianten an. Erhältlich sind:

  • Hanno®-Tect - ein offenzelliger Melaminharz-Schaumstoff
  • Hanno®-Tect AL - ein offenzelliger Melaminharz-Schaumstoff, zusätzlich mit einer robusten Aluminium-Grobkornfolie kaschiert
  • Hanno-®-Tect-o-phob - ein offenzelliger, ultraflexibler und sehr leichter Melaminharz-Schaumstoff, oleophob und hydrophob eingestellt
  • Hanno®-Tect-o-phob dry - mit den Eigenschaften von Hanno-(R)-Tect-o-phob und zusätzlicher Drainage
  • Hanno®-Tect-G+-phob - ein besonders emissionsarmer, offenzelliger und hydrophob/oleophob ausgerüsteter Melaminharz-Schaumstoff
  • Hanno®-Tect Noppenplatten -  speziell für die Schalldämmung in Gebäuden konzipierte Noppenplatten aus Melaminharz-Schaumstoff
  • Hanno®-Tect Kulissenabsorber - einfach und variabel, unter Gebäudedecken hängend montierbare Schallabsorptionsplatten

Mit diesen verschiedenen Melaminharz-Schaumstoffen deckt Hanno ein riesiges Anwendungsspektrum ab. Je nach Produkt sind die Schaumstoffe als Zuschnitt und Stanzteile in verschiedenen Formen und Größen verfügbar. Einige Schaumstoffe sind selbstklebend und dadurch sehr einfach anzubringen. Die Oberflächen des Melaminharzschaums sind abhängig von den Anforderungen modifizierbar. Lieferbar sind die Schaumstoffe in vielen verschiedenen Stärken.